Start    Historie    Plan    Photoalbum

 

Der Plan

Der Entwurf meiner Anlage fand zuerst mit Winrail statt. Nach dem 2. Umzug war die Datei allerdings nicht mehr auffindbar und ich entschloss mich den Plan nach dem mittlerweile fertiggestellten (Rohbau ohne Landschaft, siehe Bilder) Original mit Wintrack neu zu erstellen. Zum einen wollte ich mit den Abstellgleisen rechts innen noch ein bisschen Experimentieren und zum anderen hat mich die 3D Funktion gereizt. Dadurch ist es im Planungsstadium möglich sich einen Endruck von der Landschaft verschaffen. Siehe 2. Bild auf dieser Seite,

Der Fahrbetrieb ist zunächst im Basis Oval mit Schattenbahnhof (leider schlecht zu erkennen, 2. Gleis im Tunnel unter der Steigungsstrecke für die Kehrschleife) durch abwechselnde Zuggarnituren 2-3, davon eine im Schattenbahnhof und eine auf einer der beiden langen langen Bahnhofsgleisen, wobei eine Garnitur in Gegenrichtung unterwegs ist.

Dadurch lässt sich schon ein abwechslungsreicher Fahrbetrieb gestalten, durch die Kehrschleife kommt richtig Bewegung in das Geschehen. Dabei können die Garnituren ihre Fahrtrichtung wechseln und im Bahnhof sind Entkupplungsgleise angebracht, dass die Loks abkuppeln und je nachdem am anderen Ende (Bei Loks, die sowohl vorwärts als auch für den Rückwärts Fahrbetrieb geeignet sind) wieder ankuppeln oder vorher durch eine Fahrt über die Kehrschleife wieder in Fahrtrichtung am anderen Ende ankuppeln.

 

Die Landschaft soll später ungefähr wie oben aussehen, den Aufbau könnt ihr unter der Rubrik Baubericht verfolgen.